Kategorie «Pflanzen und Gesundheit»

Die Mandrake, berühmte Zauberpflanze

Die Mandrake ( Mandragora officinarum ) ist eine der Pflanzen, die als "magisch" bekannt ist und so groß ist, dass keine andere Pflanze mithalten kann. Dank aller Arten von Zaubersprüchen glaubte sie, dass sie viele Krankheiten heilen könnte es übertrug spezifische Befugnisse. In Wirklichkeit wirkte es wie ein Halluzinogen: Seine narkotischen, giftigen und gefährlichen Eigenschaften haben heute seine magische Aura verdrängt. Sie b

Hemlock, giftige Pflanze und gefährliches Gift

Hemlock ( Conium maculatum ) ist sehr giftig, es vergiftete Sokrates 399 v. Chr., Da das Zerkleinern seiner frischen Samen das Rezept für das in Athen verwendete tödliche Gift war.Diese zweijährige krautige Pflanze, die als große Hemlocktanne, Ciguë des Anciens, Ciguë d'Athènes oder manchmal als Hemlock Sokrates bezeichnet wird, gehört zur Familie der Apiaceae und kann bis zu 2 m hoch werden. Es wäch

Moringa oleifera, Baum des Lebens, Opfer seiner Tugenden

Moringa ( Moringa oleifera ) oder Meerrettichbaum ist aufgrund des Geschmacks seiner Wurzeln in den subtropischen Ländern und insbesondere in Indien sehr verbreitet. Es ist nicht unter den Bedingungen, um im Westen zu wachsen, aber das hindert es nicht daran, seine medizinischen, ernährungsphysiologischen und kosmetischen Tugenden zu erkennen und zu nutzen.De

Feld Schachtelhalm, harntreibend

Im Garten ist Schachtelhalmdung bekannt für seine phytostimulierenden Eigenschaften und zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten, die sich dort entwickeln können. Kein Wunder also, dass diese Wildpflanze auch für den Menschen einige medizinische Vorteile bietet .Schachtelhalm: Erkennen Sie den guten Schachtelhalm am giftigen SchachtelhalmFeldschachtelhalm ( Equisetum arvense ) ist derjenige, den Sie verwenden sollten, obwohl er seltener ist als der giftige Schachtelhalm ( Equisetum palustre ). Um

Lupine: Gründüngung mit proteinreichen Samen

Lupine ( Lupinus ) wird wegen seines dekorativen Aspekts in Blumenbeeten, aber auch wegen seines Interesses als Gründüngung angebaut. Und dann werden auch nicht bittere Sorten, die als "süß" bezeichnet werden, für ihre proteinreichen Nahrungssamen ausgesät, mit dem Vorteil gegenüber Sojabohnen, dass Lupinen, viel besser als Sojabohnen, das Fehlen von Insektizid- und Fungizidbehandlungen unterstützen.Lupine a

Linden: viel mehr als beruhigend

Die Linde ( Tilia spp. ) Ist in ganz Frankreich ein sehr verbreiteter Baum, der hauptsächlich für seine beruhigenden Infusionen bekannt ist und viele andere therapeutische und kulinarische Vorteile bietet. Seit dem 19. Jahrhundert war die Gemeinde Buis-les-Baronnies in der Drôme Provençale die Welthauptstadt der Limettenblüte, ein Titel, der aufgrund der chinesischen Konkurrenz verloren ging. Mit

Weißdorn, gut für das Herz

Weißdorn (Crataegus spp.) Aus der Familie der Rosaceae wird auch als weißer Dorn oder Cenellier bezeichnet. Hinter seinem abstoßenden dornigen Aussehen verbirgt der Strauch herzschonende medizinische Tugenden.Weißdorn, gut für das HerzEs gibt mehr als 400 Weißdornarten: Einige sind Sorten, andere wachsen in freier Wildbahn am Waldrand, in Verteidigungshecken oder im Dickicht von Ödland. Es ent

Mistel (Viscum-Album), die Pflanze des Druiden

Mistel ( Viscum album ) gehört zur Familie der Santalaceae. Es kommt in Europa, Asien und Nordafrika vor, wo es sich auf Laubbäumen niederlässt, selten auf Nadelbäumen. Mit Holly gehört es zur Symbolik der Weihnachts- und Neujahrsfeierlichkeiten.Die Pflanze der Druiden und ihre RitenMistel ist eine hemiparasitäre Pflanze, das heißt, der Parasitismus ist nur teilweise, da die Mistel Wasser und mineralische Elemente aus Pappeln, Apfelbäumen, Linden oder Weiden bezieht, insbesondere, dass sie kolonisiert, aber ihre Kraft behält der Chlorophyllsynthese. Sie soll

Ambrosia, eine sehr allergene Pflanze, die ausgerottet werden muss

Ambrosia ( Ambrosia artemisiifolia L. ) ist eine der wenigen Pflanzen, die keinerlei Qualität hervorhebt: weder Geschmack noch Ästhetik noch Medizin. Im Gegenteil, es ist die Ursache vieler Pathologien, die mit der Verbreitung seines Pollens von August bis Oktober zusammenhängen. Dieser extrem allergene Pollen verursacht Rhinitis, Urtikaria, Husten, Ekzeme, Bindehautentzündung, Asthma, Tracheitis usw., wa

Kirschstängel, Diuretika

Kirschstängel werden allgemein als Kirschstängel bezeichnet, die seit langem zur Stimulierung der Nierenausscheidung verwendet werden. Es ist ein einfaches Mittel, um es zu finden, da es beim Pflücken der Kirschen ausreicht, die Kirschstängel zu konservieren und zu trocknen, um sie das ganze Jahr über für therapeutische Zwecke verwenden zu können.Kirschs

Schöllkraut (Chelidonium majus) oder Warzengras

Der Schöllkraut ( Chelidonium majus ) oder Unkraut mit Warzen ist eine kurzlebige Staude, die ein Büschel bildet, das man auf wilde Weise im Wald, im Ödland, in den Gebieten findet, die ein wenig verlassen oder sogar nicht kultiviert sind in einer kleinen unterholzartigen Ecke am Ende Ihres Gartens mit anderen wilden Blumen! Es

Belladonna, Unkraut oder Gift des Teufels

Belladonna ( Atropa Belladonna ) ist als Gift bekannt, außerdem sind ihre Namen hinreichend aussagekräftig: Teufelsgras, Giftig, Vergiftete Kirsche, Wütender Nachtschatten. Es wird auch Belle-Dame ( Bella Do ) genannt, wahrscheinlich wegen seiner mydriatischen Eigenschaften, die die Frauen von Venedig dazu veranlassten, damit ihre Pupillen zu erweitern und das Auge glänzend zu machen!Bell

Avocado-Kernel: begnügen Sie sich mit dem Fruchtfleisch!

Das Jahresende ist zweifellos die günstigste Zeit für den Verzehr von Avocado ( Persea americana ), da sie massenhaft zu unschlagbaren Preisen aus aller Welt an den Ständen angeboten wird. Aber Vorsicht vor den Avocado-Kerngerüchten!Der Avocadostein ist nicht essbarAchten Sie darauf, nichts und nichts zu glauben, wenn es im Internet ausgestrahlt wird, auch nicht auf Video. Nei

Mückenschutzpflanzen

Sind Sie es leid, von Mücken gebissen zu werden, die ganze Zeit zu kratzen und rote Flecken am ganzen Körper zu haben? Es sieht sogar so aus, als würden immer die gleichen Leute von diesen Insekten angegriffen, oder?Selbst ohne in Westindien zu sein, wo Mücken aufgrund idealer tropischer Bedingungen besonders virulent sind, können Sie vielleicht mückenabweisende Pflanzen im Garten oder auf Ihrem Balkon pflanzen, die sie auch abwehren. Wespe

Wakame, der am meisten konsumierte Seetang der Welt

Wakame-Seetang ist ein essbarer Seetang, der aus Asien zu uns kommt, wo er in Japan, aber auch in China und Korea traditionell in der populären Küche Japans verwendet wird. Allmählich interessierten sich andere Kontinente für diese Algen, insbesondere für ihre ernährungsphysiologischen und medizinischen Eigenschaften, und entwickelten ihre Kultur, deren Eindämmung ratsam ist, da sich die Art als invasiv und daher auf ökologischer Ebene schädlich erweisen kann Umwelt.Ursprünge

Kinkeliba: Afrikanische Diuretika

Kinkeliba ( Combretum micranthum ) gehört zur Familie der Combretaceae. Dieser in Afrika beheimatete Strauch wächst weder in Ihrem Garten noch pflücken Sie Blätter an einem Pfad, während Sie durch die französische Landschaft schlendern. Die traditionelle Verwendung von Kinkeliba zur Heilung in Afrika reicht jedoch bis ins 19. Jahrh

Cinchona, ein Wein, aber auch eine Medizin

Cinchona erinnert sofort an den Aperitifwein, aus dem wir noch Spuren alter Werbung an den Wänden von Dubonnet oder Byrrh erkennen können, aber es ist auch der kleine Baum der Familie der Rubiaceae, aus dem Chinin gewonnen wird. noch in der Medizin verwendet, heute eher in Form von synthetischen Molekülen. Ch

Weißer Andorn: Medizin gegen Lungenerkrankungen

Weißer Andorn ( Marrubium vulgare ), auch gemeiner Andorn, jungfräuliches Gras, Marrochemin oder sogar Bonhomme genannt, gehört zur großen Familie der Lamiaceae. Die alten Ägypter, damals die Griechen zu Beginn unserer Zeit, verwendeten die Pflanze bereits als Arzneimittel gegen Lungen- und Atemwegserkrankungen, um Husten, Asthma und Tuberkulose zu behandeln.Weiße

Die Krätzewiese: ursprünglich gegen Krätze

Die Wiesen- oder Feldkrätze ( Knautia arvensis syn. Scabiosa arvensis ) gehört zur Familie der Dipsacaceae und wird in der Volkssprache Witwenblüte oder Teufelsbiss genannt, weil sie in der Sprache der Blumen symbolisiert: die Erinnerung an den Verstorbenen und die Traurigkeit. Die Gattung Knautia hat etwa vierzig Arten von Einjährigen und Stauden, die Scabiosa ( Scabiosa ) ähnlich sind und auf natürliche Weise in den kalkhaltigen Böden der Wiesen, Dickichte und Wälder Europas, des Kaukasus, Russlands und des Iran wachsen Zentralasien.Mädesüß

Noni-Saft, umstrittene Tugenden gegen Krebs

Noni-Saft wird aus dem Fruchtfleisch der Früchte des Nono- oder Apfelhundes hergestellt, das von einem tropischen Baum, Morinda citrifolia , aus der Familie der Rubiaceae, hergestellt wird, der hauptsächlich in Indien, Australien oder Tahiti wächst. Die Früchte werden in der ayurvedischen Medizin verwendet, insbesondere seit 2000 Jahren in Polynesien.Noni

Kurkuma (Curcuma longa) bei Verdauungsstörungen

Kurkuma ( Curcuma longa ) ist direkt mit Indien verbunden, einem Land, das an der Spitze der Produktion dieser rhizomatösen Staude steht. Kurkuma gehört seit der Antike zum Alltag der Inder, da es alle Eigenschaften der Pflanze ausnutzt: kulinarisch als Gewürz und als Lebensmittelkonservierungsmittel, textil als Farbstoff, kosmetisch in Shampoos und natürlich medizinisch gegen Störungen. Verd

Rooibos: gesundheitliche Vorteile und Nutzen

Der Rooibois ( Aspalathus linearis ) oder Aspalathe, häufig "roter Tee" genannt, hat nichts mit Tee zu tun, weder mit der geografischen Herkunft noch mit der botanischen Familie; Die einzige Verbindung, die sie zusammenbringt, ist die schöne rote Farbe ihrer Infusion.Rooibos, ein AntioxidansAspalathus linearis ist ein kleiner buschiger Strauch aus der Familie der Fabaceae mit einer Größe von bis zu 2 Metern, der aus Südafrika stammt und von perfekt angepassten klimatischen Bedingungen (heiß und trocken) und Boden (sauer und arm) profitiert. zu se

Weiße Brühe: gegen Atemwegserkrankungen

Weiße Brühe ( Verbascum thapsus ) ist eine große, zweijährige Pflanze aus der Familie der Scrophulariaceae. Wir verleihen ihm viele einheimische Namen wie Königskerze, Saint Fiacre-Gras, Notre-Dame-Kerze, Bonhomme ... Nur diese Art, die im französischen Arzneibuch vorkommt, kann den Namen Bouillon-Blanc beanspruchen, aber es gibt auch andere Arten. König

Enzian: Erleichtert die Verdauung

Der Enzian ( Gentiana spp. ) Hat viele Arten - etwa 400 - aus der gesamten Gentianaceae-Familie, aber diejenige, die medizinische Eigenschaften hat, ist der große Enzian, eine mehrjährige Pflanze, die an ihrer hohen Statur und ihren Blüten zu erkennen ist. Gelb.Der große Enzian gegen Magen-Darm-Erkrankungen Gentiana lutea ist der große Enzian, dessen starke Stängel manchmal eine Höhe von 1 bis 1,5 m erreichen können. Sie sta

Medizinischer Salbei, um den Schweiß zu regulieren

Der offizielle Salbei ( Salvia officinalis ) ist eines der üblichen Aromastoffe, und unabhängig von der Sorte haben sie alle die gleichen medizinischen Eigenschaften, die unsere Vorfahren bereits kannten und verwendeten: Antitranspirant, krampflösend, verdauungsfördernd, entzündungshemmend Atemwege, gegen Wechseljahrsstörungen ...Pfla

Hirtengeldbörse (Capsella bursa-pastoris) oder Kapsel

Die Hirtengeldbörse ( Capsella bursa-pastoris ) ist ein "Unkraut" der Felder, einjährig oder zweijährlich, das in Ödland und an unkultivierten Orten wächst: Jeder hat es sicherlich beim Gehen gesehen.Seine geschnittenen Blätter bilden eine buschige Rosette, aus deren Mitte ein aufrechter Stiel mit einigen reduzierten Blättern und im Sommer ein endständiger Strauß kleiner weißer Blüten, die eine Gruppe dreieckiger Früchte überragen, in einem umgedrehten Herzen entspringt. Es sind auße

Die Reine-des-Prés, eine Art Aspirin

Mädesüß ( Filipendula ulmaria ), früher bekannt als Mädesüß ( Spiraea ulmaria ), ist eine holzige Staude, die über 1 m hohe Büschel bildet, die sich an feuchten Orten und am Rande von Wasserstraßen auf natürliche Weise entwickeln . Es hat auch andere einheimische Namen wie Ziegenbart, Ulmaire, Bienengras ... Aspirin

Meerrettich, um die Verdauung zu unterstützen

Meerrettichwurzel wird aus der Pflanze konsumiert: Ihr starker Senfgeschmack macht sie zu einem sehr beliebten Gewürz, insbesondere in den nordischen Ländern, Osteuropa und Nordamerika. Es werden aber auch seine antimikrobiellen, verdauungsfördernden, analgetischen, entschlackenden und stimulierenden Eigenschaften geschätzt .Meer

Galéga, eine Pflanze für Diabetiker

Die Galéga ( Galega officinalis ), auch Falsches Indigo, Ziegenraute, spanischer Flieder oder Lavanese genannt, ist eine hübsche Pflanze der Familie der Fabaceae, die in freier Wildbahn an kühlen Orten und an Waldrändern vorkommt. Es ist nicht frei von Toxizität, auch wenn es trocken ist, insbesondere wenn Tiere auf der Weide sind.Galég

Ginseng (Panax Ginseng), Tonikum und Stimulans

Ginseng ( Panax Ginseng ) wird häufig wegen seiner tonisierenden und stimulierenden therapeutischen Eigenschaften , insbesondere wegen seiner Auswirkungen auf die Entwicklung der Immunabwehr, angeführt . Es gibt auch den in Nordamerika kultivierten Panax quinquefolius , dessen Auswirkungen weniger ausgeprägt sind. Wi

Agrimony, adstringierend und antidiarrhoisch

Agrimony ist ein pflanzlicher Bioindikator für einen stickstoffreichen Boden, der häufig an schattigen Orten am Rande von Wäldern entlang von Hecken und Wegen vorkommt. Diese krautige Staude aus der Familie der Rosaceae hat viele einheimische Namen: Agrimony, Agrimony, eupatory Kraut, Eupatory Kraut, Eupatory der Griechen oder der Alten, Grass of Saint William, Waldtee (es ersetzte Tee als angenehmes aromatisches Getränk!) ..

Cola: am Ursprung der berühmten amerikanischen Soda

Der Cola- Baum ( Cola spp. ) Gehört zur Familie der Sterculiaceae. Die Gattung Cola hat mehr als 100 Arten tropischer Bäume, hauptsächlich in Afrika, wo das Klima zu ihnen passt. Orthographisch sind Cola und Cola sowie Cola und Cola erlaubt. Die Cola nitida- Art ist aufgrund ihrer anregenden Eigenschaften der beliebteste Cola- Baum im tropischen Westafrika, andere haben jedoch ähnliche Vorteile.Die

Spirulina oder Blaualgen, eine großartige Nahrungsergänzung?

Obwohl viele Algen essbar und gesundheitsfördernd sind, ist Spirulina keine Alge im Gegensatz zu dem, was gesagt wird, obwohl sie häufig als "Blaualgen" bezeichnet wird. Tatsächlich handelt es sich um verschiedene Arten von Cyanobakterien der Gattung Arthospira : Diese Mikroalgen, mikroskopisch kleine Kolonialbakterien, haben eine spiralförmige filamentöse Form von blaugrüner Farbe.Ursprü

Schwarzer Andorn: um die Nervosität zu beruhigen

Schwarzer Andorn ( Ballota nigra ), auch Schwarzer Andorn oder stinkender Andorn genannt, ist eine Pflanze der Familie der Lamiaceae, die vor allem an unkultivierten Orten vorkommt und deren beruhigende Tugenden seit der Antike anerkannt sind.Schwarzer Andorn, ein leichtes BeruhigungsmittelBallota nigra ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die in Zentralasien und im Mittelmeerraum beheimatet ist, aber überall in Frankreich wächst, insbesondere auf Kalksteinböden, auf der Strecke, in verlassenen Gebieten, Trümmern, unkultivierten Räumen, Hecken.Von 40

Galangal: für seine Verdauungseigenschaften

Der kleine Galangal ( Alpinia officinarum ) oder der offizielle Galangal gehört zur Familie der Zingiberaceae. Die Gattung Alpinia hat rund 200 Arten von persistierenden rhizomatösen Stauden, die aus den Rändern heller Wälder der feuchten Tropen Indiens, Südostasiens und Australiens stammen. Sowohl kleiner als auch größerer Galangal werden seit Jahrhunderten in der ayurvedischen Medizin verwendet.Galanga

Saure Orange: für die Tugenden der Bitterorange

Die saure Orange ( Citrus aurantium ) gehört zur Familie der Rutaceae und ist Teil der großen Sammlung bestehender Zitrusfrüchte. Die Gattung Citrus hat ungefähr fünfzehn Arten von Sträuchern, die für ihre Früchte geschätzt werden, alle aus Südostasien, Indien und China, wo das subtropische Klima zu ihnen passt. Die Bitte

Der Enanthus: viele giftige Arten

Die Gattung Œnanthe hat etwa dreißig Arten von kahlköpfigen Stauden, von denen die meisten giftig sind und sogar durch Verschlucken tödlich verlaufen. Sie wachsen im Allgemeinen in großen Kolonien an feuchten Orten: Wiesen, Sümpfen, seichtem Wasser.Mit ihren aufrechten hohlen Stielen, ihrer doldenblütigen Gewohnheit zeichnen sie sich durch ihre gefiederten, wechselständigen, sehr eingedrückten und gezahnten Blätter sowie ihre kleinen sternenklaren weißen Blüten mit 5 eingedrückten Blütenblättern aus, die in zusammengesetzten Dolden gruppiert sind, die während der Blütezeit blühen 'Sommer. Die Kn

Begasend, reinigend und gut für die Gallenwege

Fumitory ( Fumaria officinalis ) aus der Familie der Papavaraceae hat verschiedene Namen, die im Hinblick auf die therapeutischen Vorteile, die es bietet, von großer Bedeutung sind: Gelbsuchtgras, Witwengras, Erdgalle, Geleefuß oder Blutpisse ... Es ist in unseren Regionen trotz seiner Herkunft in Europa, dem gemäßigten Asien und Nordafrika sehr leicht zu finden.Eine

Färber (Rubia tinctorum), roter Farbstoff

Färber ( Rubia tinctorum ) ist eine mehrjährige Pflanze, die in Südosteuropa, Westasien und Nordafrika heimisch ist. Es wurde sehr lange in Südfrankreich, insbesondere in Vaucluse, in Garancières, für den roten Farbstoff seiner Rhizomwurzel kultiviert, der bis zu 80 cm messen kann.Mit einer Höhe von bis zu 1 Meter liegen oder klettern die Stängel des Krapps, mit ledrigen, dunkelgrünen Blättern, die durch 6 in Wirbeln verbunden sind und mit Hakennadeln versehen sind, die es der Pflanze ermöglichen, sich über die zu erheben Reste der Vegetation, die es umgibt, bauen darauf auf. In den Blat

Guajak, abschwellendes ätherisches Öl

Guaiacum ( Guaiacum officinale ), auch Bois saint oder Bois de vie genannt, ist ein Baum der Familie der Zygophyllaceae, der in tropischen Ländern, insbesondere in Venezuela, kultiviert wird, aber aus Westindien stammt. Verwechseln Sie ihn nicht mit einem anderen Baum derselben Familie, sondern mit einer anderen Gattung, dem Palo Santo ( Bulnesia sarmientoi ), der als Heiliges Holz bezeichnet wird und in Südamerika als Weihrauch kultiviert wird. S

Desmodium bei Leberproblemen

Desmodium ( Desmodium adscendens ) ist keine Pflanze, die Sie in Ihrem Garten anbauen oder die Ihre Terrasse schmücken wird. Diese Pflanze der Familie der Fabaceae ist jedoch aufgrund ihrer vorteilhaften medizinischen Eigenschaften bei Lebererkrankungen von zunehmendem Interesse. Es war Dr. Pierre Tubéry, der es in den 1970er Jahren in Frankreich einführte.Des

Bearberry: gesundheitliche Vorteile und Nutzen

Die Bärentraube ( Arctostaphylos uva-ursi ) oder Bärentraube ist ein immergrüner Strauch, der in trockenen Bergwäldern unter Kiefern und Lärchen vorkommt, wo das sonnige und kalte Klima günstig ist. Es bevorzugt saure Böden. Bärentraubenbeeren sind essbar, aber es sind besonders die Blätter, die Tugenden zur Behandlung von Harnwegserkrankungen haben.Bärentrau

Mutterkraut: gut für das Herz

Mutterkraut ( Leonurus Cardiaca ) gehört wie Minze zur Familie der Lamiaceae. Mutterkraut kommt in Europa, Asien, Nordafrika und in einem subspontanen Staat in Nordamerika vor und wächst in Ödland, Trümmern und wilden Hecken, ist aber anderswo als im Norden und im Zentrum der USA ungewöhnlich Frankreich ; Außerdem haben Sie bei Ihren Spaziergängen in den Bergen oder entlang des Mittelmeers kaum eine Chance, das Mutterkraut zu überqueren, wenn Sie beispielsweise seine therapeutischen Tugenden nutzen möchten.Mutterkra

Reishi, ein langlebiger asiatischer Pilz

Reishi ( Ganoderma lucidum ) gehört zur Familie der Ganodermataceae. Mit diesem japanischen Namen weist es auch auf seine asiatische Herkunft hin, wo es seit sehr langer Zeit in traditionellen chinesischen und japanischen Arzneimitteln verwendet wird. Es ist daher sein Interesse an Kräutermedizin, das es im Westen seit einiger Zeit mehr als seine Essbarkeit hervorgebracht hat.Wi

Sanddorn gegen Verstopfung

Sanddorn ist ein Strauch mit einer Höhe von 5 bis 6 m, der häufig in Wäldern und schattigen Feuchtgebieten in Europa vorkommt und zur Familie der Rhamnaceae gehört. Es kann sowohl Blumen als auch Früchte tragen, aber vor allem begehren Bienen es, angezogen vom Duft.Sanddorn, das beste Mittel gegen Verstopfung Sanddorn ( Rhamnus frangula ) wird auch als Schwarzerle, Bourgène, Schwarzholz, Holzpulver bezeichnet: Wenn die Zweige verbrannt werden, ergeben sie eine sehr feine Holzkohle, die mit Salpeter oder Schwefel gemischt zur Herstellung der verwendet wurde Schwarzpulverpistolen, daher diese Name

Boldo: Basis von Boldoflorin

Boldo ( Peumus boldus ) gehört zur Familie der Monimiaceae. Boldo stammt ursprünglich aus Chile, wo es wegen seiner medizinischen Eigenschaften und als Gewürz angebaut wird. Es wurde 1869 in Frankreich eingeführt, hatte aber seine Blütezeit in den 1930er Jahren mit Boldoflorin, einem berühmten Kräutertee, der die Leber insgesamt entlasten soll Anzeigenverstärkungen. Noch he

Shiitake, ein Heilpilz

Der Shiitake, auch Lentin der Eiche ( Lentinula edodes ) oder duftender Pilz genannt, ist ein auf der ganzen Welt sehr beliebter asiatischer Pilz, einerseits weil er kultiviert werden kann und andererseits weil er einen echten Pilz darstellt Medizin, die seit Anbeginn der Zeit in der chinesischen Medizin verwendet wird.

Schwarzer Henbane: ein starkes Narkotikum

Der schwarze Henbane ist eine rustikale Pflanze aus der Familie der Solanaceae, die sich durch ihre klebrigen Haare und den starken Geruch auszeichnet, der sie nicht einlädt. Und das ist gut, weil es besser ist, sich seitdem fernzuhalten Die Toxizität konkurriert mit der von Stechapfel (Stechapfel stramonium) und Belladonna (Atropa belladonna). S

Chrysanthellum: Beschützer der Leber

Chrysanthellum ( Chrysanthellum americanum syn. Chrysanthellum indicum ) gehört zur Familie der Asteraceae. Ursprünglich aus Südamerika, insbesondere aus Bolivien und Peru, aber unter der spontanen Entwicklung im tropischen Afrika und Indien, tauchte das, was manchmal als goldene Kamille bezeichnet wird, erst vor kurzem in Europa in der Kräutermedizin auf Übergang zum Jahr 2000 ungefähr. Histo

Spring Adonis: giftige kardiotonische Pflanze

Spring Adonis oder Spring Adonid ist eine mehrjährige Büschelpflanze, die zur Familie der Ranunculaceae gehört. Seine frühlingsgelben Blüten beleuchten trockene Wiesen und felsige Gebiete, bevor Blätter erscheinen. Aber Vorsicht, es ist potenziell giftig, hinter seiner hellen Farbe.Adonis vernalis: seine Wirkungen auf das HerzAdonis vernalis ist 10 bis 30 cm hoch und wächst leicht in der Sonne der gut exponierten Kalksteinplateaus der Causses, Cevennen und des Elsass. Perfek

Therapeutische Gärten und Hortitherapie

Es reicht aus, die Tür eines Gartencenters zu öffnen, um zu erkennen, dass Gartenarbeit zu einem "Hobby" geworden ist, das eine große Mehrheit der Franzosen fasziniert, die darin einen Weg finden, Stress, Angstzustände oder Depressionen zu bekämpfen. Danke Mutter Natur! In der Stadt oder auf dem Land, in einer Wohnung oder in einem Haus, Mieter oder Eigentümer, der Garten, der Balkon oder die Terrasse werden überall verwöhnt, auch wenn dies praktisch bedeutet, einen zusätzlichen Raum zu bilden.Wenn Sie

Passionsblume oder Passionsblume, beruhigend und beruhigend

Die Passionsblume oder Passionsblume ( Passiflora incarnata ) hat viele Arten - zwischen 400 und 500 - und unter all diesen Kletterern mit hübschen Blüten, die so schön sind, bietet nur eine dieser Lianen Wirkstoffe, die dies zulassen eine beruhigende Wirkung haben.Passionsblume oder Passionsblume, beruhigend und anxiolytischPassiflora incarnata ist die Passionsblume, die in der Kräutermedizin verwendet wird und im französischen Arzneibuch registriert ist. Es g

Stevia, das süße Kraut

Stevia ( Stevia rebaudiana ), auch Wasserhanf oder süßes Kraut genannt, ist ein Süßstoff, der seit Jahrhunderten verwendet wird, insbesondere von den Indianern lange vor der Ankunft vor Ort von Christoph Kolumbus. Und obwohl es ab dem 16. Jahrhundert von den Konquistadoren in Europa eingeführt wurde, wurden seine Wirkstoffe erst im 20. Jahr

Marshmallow: um den Hals zu erweichen

Der Marshmallow ( Althaea officinalis ) gehört zur Familie der Malvaceae. Die Gattung Althaea hat ein Dutzend Arten von Einjährigen und Stauden, die Stockrose ( Alcea rosea ) sehr ähnlich sind, jedoch kleinere Stielblüten aufweisen. Dieser Marshmallow hat seinen Ursprung in Mittel- und Südeuropa, Westasien und Nordafrika. Manc

Anfälliges Anthyllid: mit heilenden Eigenschaften

Das anfällige Anthyllid ( Anthyllis vigariaria ), auch Gelklee oder Alpentee genannt, gehört zur Familie der Fabaceae. Seine Blätter wurden als Teeersatz verwendet, wie der einheimische Name andeutet, und diese diskrete Hülsenfrucht ist bekannt für ihre Vorteile bei der Behandlung von anhaltendem Husten zusätzlich zu ihren Fähigkeiten zur Heilung des Gewebes.Anfälli

Huflattich: um einen Husten zu beruhigen

Huflattich ( Tussilago farfara ) gehört zur Familie der Asteraceae und es fehlen keine bekannten Namen wie Eselstufe, Rebhuhn, Saint Quirins Gras, Pferdefuß oder Fohlenfuß. Etymologisch ist es leicht, die Eigenschaften dieser Pflanze zu kennen, da Tussis im Lateinischen "Husten" und Agere "Jagen" bedeutet, weshalb Huflattich therapeutische Vorteile gegen Husten hat.Huf

Wilde Blumen und Pflanzen kochen

Gärtner und Koch zu sein, geht oft Hand in Hand, was logisch erscheinen kann, wenn es darum geht, das zu probieren, was Sie in Ihrem Garten angebaut haben. Die erfahrensten Gartenköche werden es bereits wissen, aber lassen Sie uns trotzdem darüber sprechen: Blumen und wilde Pflanzen können gekocht werden!Die

Weihrauchbaum: stark entzündungshemmend

Weihrauchbaum ( Boswellia sacra ) gehört zur Familie der Burseraceae. Die Gattung Boswellia hat etwa zwanzig Arten von Bäumen oder Sträuchern in Asien und Afrika. Sie produzieren ein aromatisches Harz; Das des Weihrauchbaums, der Weihrauch oder Olibanum genannt wird, gibt beim Verzehr einen duftenden Rauch ab, mit einem spirituellen Symbolbild, das mit verschiedenen Religionen verbunden ist. Zu

Maca: um die Libido zu steigern

Maca (Lepidium meyenii) gehört zur Familie der Brassicaceae. Zur Gattung Lepidium gehört auch die in Frankreich leicht wachsende Gartenkresse (Lepidium sativum), die jedoch nicht die gleichen therapeutischen Eigenschaften aufweist: Sie ist reich an Vitamin C und A und bekannt für ihre Verdauungseigenschaften. Ma

Zimt: eine aromatische Rinde

Der Zimtbaum ( Cinnamomum zeylanicum syn. Cinnamomum verum ) oder Ceylon-Zimtbaum ist der Baum, aus dem Zimt gewonnen wird, dieses charakteristische aromatische Gewürz, das beim Kochen verwendet wird. Es gehört zur Familie der Lauraceae und hat seinen Ursprung in Asien, insbesondere in Sri Lanka und Indien, obwohl es heute in allen tropischen Regionen der Welt angebaut wird. Z

Das Parietar: ausgezeichnetes Diuretikum

Die Parietaria officinalis ( Parietaria officinalis ) gehört zur Familie der Urticaceae. Die Gattung Parietaria hat in Europa einige Arten von Stauden. Dies ist häufig in Europa, Westasien und Nordafrika zu finden. Überall wird diesem wilden Vogel wenig Aufmerksamkeit geschenkt, der dennoch für seine Essbarkeit und seine therapeutischen Tugenden bekannt ist.Der

Ajwain oder indischer Thymian: antiseptische Samen

Ajowan ist eine Pflanze aus der Familie der Apiaceae wie Kümmel ( Carum carvi ), Dill ( Anethum graveolens ), Kreuzkümmel ( Cuminum cyminum ), die ein wenig verwandt sind, aber ihr Geruch kommt dem Geruch von Thymian näher Das erklärt, warum wir von indischem Thymian sprechen, aber andere kleine Namen identifizieren Ajwain: Nounkha, Ammi aus Indien, Anis aus Indien. Dar

Florida Palme: für gutartige Prostatahyperplasie

Die Florida-Palme ( Serenoa repens ), die einzige Art in der Gattung Serenoa , gehört zur Familie der Arecaceae. Es ist aufgrund seiner Größe und Silhouette unter anderen Namen wie Sabal, Sägepalme, Sägepalme, Sägepalme, Palmkohl oder Kriechendem Sabal zu finden. Traditionell wird es in seiner Herkunftsregion sehr lange wegen seiner sehr spezifischen therapeutischen Tugenden verwendet.Florid

Verbotener Khat, der als Betäubungsmittel gilt

Khat ( Catha edulis ), auch Qat-, Kat- oder abessinischer Tee genannt, ist ein Strauch aus der Familie der Celastraceae, dessen Blätter als Betäubungsmittel gelten. Es ist in Frankreich verboten, aber seine Verwendung ist am Horn von Afrika weltlich.Khat, eine pflanzliche Droge aus Ostafrika Catha edulis ist nicht der Name, der am meisten spricht; Im Allgemeinen ruft man besonders die Beschlagnahme von Khat durch die Polizei oder kulturelle Praktiken rund um das Khat in Ostafrika hervor, wo eine echte Tradition darin besteht, das "Weiden" dieser Blätter zu teilen.Als

Nelken: für die Mundhygiene

Der Nelkenbaum ( Eugenia caryophyllata syn. Syzygium aromaticum ) oder Sansibar-Rotkopf, der zur Familie der Myrtaceae gehört, ist ein Baum, der Nelken produziert, dieses aromatische Gewürz mit einem starken Duft, das beim Kochen verwendet wird. Es ist auf den Molukken in Indonesien beheimatet und wird heute in verschiedenen tropischen Ländern wie Sansibar, Madagaskar, Malaysia oder Sri Lanka angebaut. Ne

Kornblume: gegen Augenentzündungen

Die Kornblume, die blaue Barbe, die Blavette, das Aubifoin oder der Lünettenbrecher unterscheiden sich durch viele gebräuchliche Namen, die eine einzige Art, Centaurea cyanus , qualifizieren, während die Gattung der Flockenblumen mehr als 450 hat. Diese hübsche ländliche blaue Blume, die ist mit der massiven Verbreitung von Pestiziden selten geworden, hat jedoch viele symbolische, essbare und medizinische Vorteile.Blaub

Lycopodium clavatum, verwendet in der Homöopathie

Der keulenförmige Lycopod ( Lycopodium clavatum ) gehört zur Familie der Lycopodiaceae. Die Gattung Lycopodium hat mindestens 100 Arten von persistierenden rhizomatösen Stauden, terrestrisch oder epiphytisch, ähnlich wie Moos, die in praktisch allen tropischen oder gemäßigten Regionen der Erde, eher in Heideland oder an feuchten Orten, vorkommen. Eine

Isländische Flechte (Cetraria islandica), gut für den Hals

Flechten zählen nicht wirklich zu den Pflanzen, da sie aus einer Symbiose zwischen mikroskopisch kleinen Algen und Pilzen resultieren. Bei einer bodenbewohnenden Flechte, die sich am Boden entwickelt, ist es jedoch interessant, das "Islandmoos" vorzustellen, das therapeutische Eigenschaften hat und das Sie in kalten und bergigen Regionen wie z die skandinavische Tundra, aber auch näher bei uns in den Wäldern der Alpen, der Vogesen und der Pyrenäen aus einer Höhe von 2000 Metern.Islän

Echinacea: Nutzen für die Gesundheit und Vermögen

Echinacea hat mehrere winterharte Arten, die im Ziergarten wegen ihrer großen lila, rosa, weißen oder lila Blüten gezüchtet werden können, die am Ende von Stielen erscheinen, die mehr als einen Meter hoch sind, aber die Echinacea, die mehrjährige Pflanze der Die Familie der Asteraceae wird seit mehreren Jahrhunderten hauptsächlich im Arzneibuch verwendet, insbesondere ursprünglich von den amerikanischen Ureinwohnern. Echinac

Lavendel, beruhigend und duftend

Lavendel, ein kompakter buschiger Strauch, der in der Provence allgegenwärtig ist, kommt in fast dreißig verschiedenen Arten und einigen Dutzend Sorten vor. Wir lieben die langstieligen Ohren mit duftenden röhrenförmigen Blüten, die unsere Schränke parfümieren und einen sehr honighaltigen Nektar produzieren, der auch Bienen gefällt.Medizini

Afrikanische Pflaume: für die Prostata

Die afrikanische Pflaume ( Pygeum africanum syn. Prunus africana ) gehört zur Familie der Rosaceae. In Afrika verwendet die traditionelle Medizin seit langem den afrikanischen Pflaumenbaum zur Behandlung der "Krankheit des alten Mannes", dh der Prostatastörungen, die von der Ärzteschaft als gutartige Prostatahyperplasie bezeichnet werden. Di

Wo kann man Pflanzen zur Heilung kaufen?

Um sich mit Pflanzen zu behandeln, müssen Sie sie noch bekommen können. Einige können leicht im Garten angebaut werden, vorausgesetzt, Sie haben ein Stück Land, andere sind schwieriger zu züchten oder überhaupt nicht an die klimatischen Bedingungen unseres Landes angepasst, insbesondere wenn sie tropischen Ursprungs sind. Wo ka

Myrrhe: Weihrauch, Medizin und Parfüm

Myrrhe ( Commiphora myrrha syn. Commiphora molmol ) gehört zur Familie der Burseraceae. Die Gattung Commiphora hat fast 180 Arten von im Allgemeinen dornigen Bäumen oder Sträuchern. Myrrhe ( Commiphora myrrha ) ist unter Christen als Geschenk an das Neugeborene Jesus bekannt, von einem der drei Weisen, Balthazar, zusammen mit den beiden anderen, die ihm Weihrauch und Gold anboten. Di

Offizieller Fenchel: mit Verdauungstugenden

Der offizielle Fenchel ( Foeniculum vulgare ) gehört wie der Knollenfenchel ( Foeniculum dulce ) zur Familie der Apiaceae . Die ganze Pflanze riecht beim Zerknittern süß nach Aroma und Anis, was ihr die Namen Anis aus Frankreich, süßer Anis, gewöhnlicher Fenchel, Weinberg oder Gartenfenchel einbrachte.Offizi

La Bugrane: gegen Harnwegserkrankungen

Die Bugrane ( Ononis spinosa ) gehört zur Familie der Fabaceae, die niemanden überraschen wird, wenn sie ihre charakteristischen Hülsenfruchtblüten sieht. Es wird manchmal auch Eselgras, Ochsenstopper, Zapfen, Buckram oder dorniger Bugrane genannt, was durch seine dornigen Eigenschaften erklärt wird, die von Eseln geschätzt werden, die es verwenden, um sich selbst zu kratzen, aber von vorgespannten Ochsen gefürchtet werden pflügen, indem man es sieht. Darüber

Galéopsis: zur Behandlung der Bronchien

Galéopsis ( Galeopsis segetum ) gehört zur Familie der Lamiaceae. Die Gattung Galeopsis hat rund zehn Arten von Einjährigen, die an felsigen, sandigen Standorten oder in Kulturpflanzen in Europa wie Frankreich wachsen, wo ihre Präsenz stärker auf die Vogesen und das Zentralmassiv konzentriert ist. Im G

Camu-Camu (Myrciaria dubia), das reichste an Vitamin C.

Camu-Camu ( Myrciaria dubia ) stammt aus dem Amazonas und ist in den letzten Jahren aufgrund seiner vielen schützenden Eigenschaften immer beliebter geworden, da es reich an Vitamin C mit antioxidativen Eigenschaften ist.Camu-Camu (Myrciaria dubia), ein Konzentrat von Vitamin C.Camu-camu ( Myrciaria dubia ) gehört zur botanischen Familie der Myrtaceae; es bildet einen kleinen Strauch bis zu 4 Metern, der im Amazonas von Peru auf natürliche Weise in feuchten Gebieten wächst, in denen es tief verwurzelt ist. Es

Was tun und wie die Gemüsespitzen verwenden?

Mit dem neuen Frühlingsgemüse sind es oft schöne Gemüseoberteile, reichlich und frisch, die sie begleiten: Sie sind so gut wie attraktiv, also werfen Sie sie nicht weg, es gibt bereits zu viel Abfall! Und selbst wenn sie den Kompost bereichern, sollten Sie wissen, dass Sie sie zu köstlichen Gerichten zubereiten können, die die Geschmacksknospen Ihrer Gäste in Erstaunen versetzen!Welche

Kardamom: für eine gute Verdauung

Kardamom ( Elettaria cardamomum ) gehört zur Familie der Zingiberaceae. Diese aromatische Pflanze tropischen Ursprungs, insbesondere aus Südindien, wo sie ein wesentlicher Bestandteil der lokalen Küche ist, wird heute in allen tropischen Zonen von Mittelamerika bis Südostasien angebaut. . Grüner Kardamom ist in Europa jedoch seit dem Mittelalter bekannt, obwohl das alte Rom es bereits geschätzt und Babylon es 700 v. Chr.

Cynoglossus officinalis: gegen Verbrennungen

Das Cynoglossum officinale ( Cynoglossum officinale ) gehört zur Familie der Borraginaceae. Die Gattung Cynoglossum hat über fünfzig Arten von Einjährigen, Zweijährigen und kurzlebigen Stauden, die an felsigen Hängen oder Grasflächen in Europa, Asien und Nordamerika wachsen. Der Cynoglossus ist die wilde Art, die um uns herum angetroffen wird und seit langem für seine therapeutischen Eigenschaften bekannt ist, bevor wir seine Toxizität erkannten.Cynogloss

Acerola, ein Konzentrat von Vitamin C.

Die Acerola ( Malpighia punicifolia ) oder Kirsche der Antillen, Kirschland, stammt aus Mittelamerika und ist auf den Antillen weit verbreitet. Es ist besonders beliebt für seinen außergewöhnlichen Vitamin C-Gehalt, zweifellos die wichtigste natürliche Quelle: Mit 1000 bis 1500 mg pro 100 g enthält es 20 bis 30 Mal mehr als Zitrusfrüchte!Acerol

Ringelblume oder Ringelblume: Beruhigend und heilend für die Haut

Ringelblume ( Calendula officinalis ), besser bekannt unter Calendula in der Kosmetik und Kräutermedizin, ist eine leuchtende Pflanze, "die der Sonne folgt", wenn man an ihrem Solsequium lateinischen Ursprungs festhält . Ringelblume ist auch für ihre abweisenden Eigenschaften gegen verschiedene Gemüsegartenschädlinge bekannt und hat einen doppelten Grund, ihren Platz im Garten zu finden.Ringe