Süßkartoffel (Ipomoea batatas), Rezeptideen

Süßkartoffeln ( Ipomoea batatas ) werden wie Kartoffeln gekocht, aber da ihr Geschmack süßer ist, werden sie auch zu Kuchen verarbeitet! Sein Geschmack ist ähnlich wie bei Kastanien und Pastinaken. Da es sich um ein exotisches Gemüse handelt, sollten Sie wissen, dass Sie es nur dann erfolgreich anbauen können, wenn die Hitze vorhanden ist, also eher in den Mittelmeergebieten, wo es aufgrund des Klimas jährlich angebaut wird.Die Süßk

Japanische Regenschirmkiefer (Sciadopitys verticillata), japanisch

Die japanische Zirbe ( Sciadopitys verticillata ) ist ein einhäusiger, aufrechter, immergrüner Nadelbaum, der in Japan lebt, insbesondere auf der Insel Hondo, wo felsige Orte und geschützte Täler ihn seit langem willkommen heißen. Aufgrund seiner guten Winterhärte (-20 ° C) kann es heute in Europa wachsen, ohne zehn Meter zu überschreiten, während es trotz seines natürlich langsamen Wachstums (5 bis 8 Meter in 20 Jahren) 40 Meter im Land der aufgehenden Sonne erreichen kann ).Die japani

Schwarzer Bambus (Phyllostachys nigra) mit schwarzen Stoppeln

Unter allen Phyllostachys hat der schwarze Bambus ( Phyllostachys nigra ) die Besonderheit, grüne Halme zu haben, die ab dem zweiten oder dritten Jahr schwarz werden, während die anderen der großen Bambusfamilie dazu neigen, grüne Halme zu haben.Bambus-Kulturblatt ( Phyllostachys )Seine Halme haben markante Knoten, die unter einem weißen Ring gut markiert sind, und die gesamte Länge des Halms trägt eine kleine konvexe Rille, aber ihr Durchmesser überschreitet kaum 5 bis 6 cm Durchmesser. Sie bil

Herzhaft (Satureja spp.) Aus Bergen oder Gärten

Mountain Savory ist ein mehrjähriger Strauch, der auf natürliche Weise in niedrigen Bergen sowie an trockenen Orten in Südfrankreich wächst, während Garden Savory einjährig ist, aber auch im Süden spontan auftreten kann. Als Aroma begleitet es die provenzalische Küche, wo es wegen seines stark würzigen Geschmacks oft als Pebre d'aï oder Eselpfeffer bezeichnet wird, aber es kann auch als Bohnengras ( Bohnenkraut) bezeichnet werden. auf Deuts

Warum bringen schwarze Katzen Pech?

Die schwarze Katze ist in Frankreich und in mehreren Ländern Europas und der Welt ein Synonym für Unglück. Die bloße Tatsache, an ihm vorbeizukommen, lässt den abergläubischen Schauder schaudern. Ein kleiner Kater mit Ebenholzmantel ist jedoch nicht gefährlicher als jeder andere. Wie erklären Sie diese weit verbreitete Angst? Entdeck

Der Bullterrier, untersetzter und muskulöser Hund

Der Bullterrier, auch als englischer Bullterrier bekannt, ist ein untersetzter, muskulöser Hund, der seit langem als Kampfhund eingesetzt wird. Er ist jetzt ein sehr guter Begleithund, besonders liebevoll und sanft zu Kindern.Größe: 20 cm bis 50 cmGewicht: 20 kg bis 40 kgMantel: kurzFarbe: weiß oder hellbraunLebenserwartung: 13 JahreTragzeit: 63 TageBeschreibung und Eigenschaften des BullterriersDer Bullterrier hat einen erkennbaren und einzigartigen Kopf in Form eines Eies oder eines Rugbyballs, der von zwei kleinen, aufrechten Ohren gekrönt wird. Sein

Kartoffeln: Sorten für jede Art des Kochens

Kartoffeln, die zur großen Familie der Solanaceae gehören, sind das am häufigsten konsumierte Gemüse der Welt und stammen ursprünglich aus den Anden in Südamerika. Es gibt mehr als 120 Sorten, die sich je nach Größe, Form, Farbe, Frühzeitigkeit und Stärkegehalt unterscheiden und die Qualität des Fleisches beeinflussen. 25% dieser

Spargel (Asparagus officinalis) für sandige Böden

Spargel ( Asparagus officinalis ) ist eine sehr robuste rhizomatöse Staude. Der verzehrbare Teil des Spargels ist der Trieb, eine fleischige unterirdische Knospe, die, wenn sie nicht geerntet wird, in einem aufrechten, grünen, sehr verzweigten Stiel wächst, mit schlanken Zweigen, die Blätter von 2 bis 4 cm Länge tragen, sehr fein, federleicht im Aussehen. Im H

Taglilie (Hemerocallis), Taglilie

Taglilie ( Hemerocallis ) ist eine sehr beliebte rhizomatische Pflanze im Ziergarten. Seine bandförmigen und gewölbten Blätter bilden ein Büschel, aber sie haben die Besonderheit, je nach Art persistent oder semi-persistent zu sein. Es ist wichtig, sich über die Art des Laubes Ihrer Pflanze zu informieren, da dies in gewissem Maße die Anwesenheit im Garten bestimmt. Diese

Rutabaga (Brassica napobrassica), Gemüse des Zweiten Weltkriegs

Die Rutabaga ist das Ergebnis der Hybridisierung von Rübe und Grünkohl und erschien erstmals im 18. Jahrhundert in Frankreich aus Nordeuropa. Dieses Wurzelgemüse , dessen Name stammt von dem schwedischen „Rottabaggar“ , das bedeutet „Kohlrabi“ ist auch unter den Namen der bekannten „Futter Rübe“ , „Kohlrabi“ , „Siam Kohl“ , „Swedish Kohl“ ... Im Aussehen sieht es sehr

Schichtung, wenn die Mutterpflanze jung produziert

Unter den Techniken zur Vermehrung von Pflanzen ist das Schichten eine, die einfach, kostenlos und unterhaltsam ist! Es wird hauptsächlich im Frühjahr bis Herbst und bei holzigen und halbholzigen Pflanzen praktiziert: Der Schichtungsvorgang besteht darin, dass ein Zweig Wurzeln emittiert, bevor er von der Mutterpflanze gelöst wird. De